PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

31.10.2010 – 14:07

Polizei Düsseldorf

POL-D: Oberbilk - Autofahrer überholt falsch und erfasst junge Fußgängerin - 19-Jährige schwer verletzt - Führerschein sichergestellt

DüsseldorfDüsseldorf (ots)

Samstag, 30. Oktober 2010, 19.45 Uhr Oberbilk - Autofahrer überholt falsch und erfasst junge Fußgängerin - 19-Jährige schwer verletzt - Führerschein sichergestellt

Gestern Abend befuhr ein mit drei Personen besetzter Mercedes die Ellerstraße in Richtung Kölner Straße. Zeugen war der Fahrer der Limousine bereits zuvor wegen seiner unvorschriftsmäßigen Fahrweise aufgefallen. In Höhe der Hausnummer 196 setzte er einen Überholvorgang links neben der in der Straßenmitte befindlichen Fußgängerinsel fort und erfasste eine 19-jährige Frau. Sie hatte vom linken Gehweg kommend versucht, die Ellerstraße zu überqueren. Die Fußgängerin wurde auf die Motorhaube aufgeladen und gegen ein geparktes Auto geschleudert. Dabei erlitt sie schwere Verletzungen. Zeugenaussagen zufolge setzte der Mercedes-Lenker ohne abzubremsen seine Fahrt zunächst fort und hielt erst in einiger Entfernung an.

Während der polizeilichen Unfallaufnahme meldeten sich zwei männliche Personen bei den Beamten und gaben sich als Insassen des Mercedes zu erkennen. Nach den sich anschließenden Befragungen und Beweiserhebungen konnte ein 27-jähriger Düsseldorfer als verantwortlicher Fahrzeugführer benannt werden. Die Polizei stellte sowohl seinen Führerschein, als auch den beschädigten Pkw und seine Oberbekleidung sicher.

Weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat 21 unter der Telefonnummer 0211 8700 zu melden.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005
Fax +49(211)-870-2008

pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf