Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

09.06.2010 – 15:36

Polizei Düsseldorf

POL-D: Fußgängerunfall in Oberbilk - 79-jähriger Düsseldorfer schwer verletzt

Düsseldorf (ots)

Mittwoch, 9. Juni 2010, 12.45 Uhr Fußgängerunfall in Oberbilk - 79-jähriger Düsseldorfer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall heute Mittag in Oberbilk wurde ein 78-jähriger Fußgänger so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in eine Klinik eingeliefert werden musste. Nach derzeitigem Erkenntnisstand besteht keine Lebensgefahr.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei überquerte um 12.45 Uhr ein 79-jähriger Fußgänger bei Grünlicht die Fahrbahn der Kruppstraße aus Richtung Oberbilker Markt kommend. Als er den zweiten Fahrstreifen der Kruppstraße in Richtung Ellerstraße erreicht hatte, wurde er von dem Pkw einer 44-jährigen Frau aus Düren erfasst und zu Boden geschleudert. Die Frau war mit ihrem VW in den Kreuzungsbereich aus Richtung Werdener Straße eingefahren. Die Kreuzung war zu diesem Zeitpunkt auf Grund eines Rückstaus blockiert und die Frau hielt auf der Kreuzung an. Noch bevor der Querverkehr einsetzte, fuhr die Frau an und beachtete den Fußgänger dann in der Folge nicht. Es kam zum Unfall. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeugführerin blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock. Während der Unfallaufnahme war der Kreuzungsbereich kurzzeitig blockiert. Größere Verkehrsstörungen blieben aus.

Polizeipräsidium Düsseldorf
Pressestelle
Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

+49 211 870-2007

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung