Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

17.04.2009 – 15:47

Polizei Düsseldorf

POL-D: Verkehrsunfall in Oberkassel - LKW kollidierte beim Versuch zu wenden mit Straßenbahn - Zwei Personen verletzt - 15.000 Euro Sachschaden

Düsseldorf (ots)

Weil ein LKW-Fahrer heute Morgen auf der Düsseldorfer Straße bei dem Versuch zu wenden eine Straßenbahn übersah, kollidierte er mit dieser. Ein Fahrgast der Rheinbahn und der LKW-Fahrer wurden leicht verletzt.

Leicht verletzt wurde ein 42-jähriger LKW-Fahrer, der gegen 10.15 Uhr, mit seinem Fahrzeug die Düsseldorfer Straße in Fahrtrichtung Innenstadt befuhr und in Höhe der Hausnummer 177 verbotenerweise nach links abbog, um zu wenden. Er übersah dabei die von hinten herannahende Straßenbahn der Linie U75 und stieß mit dieser zusammen. Ein 72-Jahre alter Fahrgast der U75 wurde durch die Kollision zu Boden geworfen und zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu. Der LKW war nach diesem Zusammenprall nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste der Verkehr rund um die Unfallstelle durch die Polizei geregelt werden.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005
Fax +49(211)-870-2008

pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell