Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
Keine Meldung von Polizei Düsseldorf mehr verpassen.

18.03.2009 – 10:15

Polizei Düsseldorf

POL-D: Pressemitteilung -Ergebnis des Sonderverkehrseinsatzes der Polizeiinspektion Süd

Düsseldorf (ots)

Pressemitteilung -Ergebnis des Sonderverkehrseinsatzes der Polizeiinspektion Süd

Am Montag, 16. März 2009, überwachte die Polizeiinspektion Süd im Rahmen eines Sonderverkehrseinsatzes tagsüber in den Stadtteilen Reisholz, Bilk und Eller gezielt die Beachtung von Verkehrsvorschriften. Schwerpunkt waren Fehler beim Abbiegen und Nichtbeachten von Vorfahrt/Vorrang durch die Verkehrsteilnehmer. Das Missachten dieser Verkehrsregeln führt dazu, dass die beiden Hauptunfallursachen die häufigsten im innerstädtischen Unfallgeschehen Düsseldorfs sind.

140 Verkehrsteilnehmer erhielten von der Polizei eine Anzeige oder mussten an Ort und Stelle zum Portemonnaie greifen.

Nach verbotenem Abbiegen wurde mittags auf der Kopernikusstraße auch ein 32-jähriger VW-Fahrer angehalten. Obwohl er bereits seit über einem halbem Jahr in Düsseldorf wohnt, wies er sich mit einem Führerschein aus Kuwait aus. Damit führte er einen Pkw ohne gültige Fahrerlaubnis, so dass ihm die Polizei die Weiterfahrt untersagte und eine Verkehrsvergehensanzeige vorlegte.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005
Fax +49(211)-870-2008
pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf