Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

14.12.2007 – 14:19

Polizei Düsseldorf

POL-D: Verkehrsunfall in Unterrath

Düsseldorf-Unterrath (ots)

Weil ihn eine 45-jährige Pkw-Fahrerin beim Abbiegen übersehen hatte, zog sich gestern Nachmittag beim anschließenden Zusammenstoß ein Motorradfahrer aus Düsseldorf so schwere Verletzungen zu, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Um 16.15 Uhr befuhr die 45-Jährige in ihrem Seat die Hamborner Straße in Richtung Theodorstraße. An der Einmündung zur Parsevalstraße ordnete sie sich ganz links ein, um in diese abzubiegen. Ein entgegen kommender Lkw-Fahrer signalisierte der Frau durch Betätigen der Lichthupe, dass er auf seinen Vorrang verzichten wolle. Unglücklicherweise übersah die Seat-Fahrerin den 18-jährigen Kradfahrer, der auf dem linken Fahrstreifen an dem Lkw vorbei in die Kreuzung einfuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Der junge Mann verletzte sich hierbei so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Den Sachschaden schätzten die Beamten auf über 5.000 Euro.

Polizeipräsidium Düsseldorf - Pressestelle

Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf

Fon +49(211)-870-2005
Fax +49(211)-870-2008
pressestelle.duesseldorf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell