Das könnte Sie auch interessieren:

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

20.01.2019 – 09:05

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold - Fahrübungen mit Folgen

Lippe (ots)

(LW) Am Sonntagmorgen gegen 00.25 Uhr bemerkten Beamte der Polizeiwache Detmold auf dem Parkplatz eines Discountmarktes an der Klingenbergstraße einen VW, der in auffälliger Weise hin und her fuhr. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die aus Detmold stammende Fahrzeugführerin erst 16 Jahre alt und somit noch nicht im Besitz eines Führerscheines ist. Der 19-jährige Fahrzeugbesitzer aus Dörentrup befand sich auf dem Beifahrersitz. Auf Befragen gaben beide recht kleinlaut an, dass die junge Dame gerade mit der Führerscheinausbildung zum "Begleiteten Fahren" begonnen habe und man auf dem Parkplatz einige Fahrübungen machen wollte. Gegen beide wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Über die Fortsetzung der "offiziellen" Führerscheinausbildung der Fahrerin entscheidet nun die Straßenverkehrsbehörde.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung