Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

16.01.2019 – 14:30

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Dieb nach kurzer Flucht gestellt.

Lippe (ots)

Am Dienstagabend, gegen 19:15 Uhr, betrat ein 24-jähriger Mann aus Herford die Verkaufsräume einer Zoohandlung in der Klingenbergstraße. Der 53-jährige Inhaber war zu der Zeit allein in seinem Geschäft und hielt sich in einem hinteren Teil der Verkaufsräume auf. Diesen Umstand nutzte der 24-Jährige, griff in die Kasse und wollte mit dem Bargeld flüchten. Der 53-jährige Geschäftsinhaber hatte das allerdings bemerkt und stellte sich dem Dieb in den Weg. Nach einem kurzen Gerangel, bei dem sich der 53-Jährige leicht verletzte, konnte der Täter flüchten. Die unmittelbar eingeleitete Fahndung nach dem Mann führte zum Erfolg. Polizeibeamte konnten den Dieb noch in Tatortnähe festnehmen.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5051
Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung