Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Schwerer Unfall Straße gesperrt

    Ennepetal (ots) - Am 11.05.2007, gegen 08.00 Uhr, befuhr eine 58-jährige Gevelsbergerin mit einem PKW Ford die Bergstraße in Fahrtrichtung Ennepetal. Im Kurvenbereich in der Nähe der Haus Nr. 157 kam ihr auf ihrer Fahrspur ein 18-jähriger Ennepetaler mit einem PKW VW entgegen. Die Fordfahrerein versuchte noch nach rechts auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt in ein Hagener Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren stark beschädigt und mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Der Unfallort musste für ca. 3 Stunden gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 8500,-Euro.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: