Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal, Fußgänger mit Messer überfallen

    Ennepetal (ots) - Am 28.11.2006, gegen 17:15 Uhr, wurde auf dem Verbindungsweg von der Gasstr., Haus Ennepetal, zur Voerder Str., ein 47-jähriger Fußgänger aus Ennepetal überfallen. Ein bisher unbekannter Täter hielt ihm ein Messer vor den Bauch und forderte die Herausgabe von Bargeld und der Uhr. Der Täter lief anschließend mit der Beute in Richtung Voerder Str. davon. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher ergebnislos. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

    Der Täter wird wie folgt beschrieben : 185-190cm groß, schlank, deutlich unrasiert und ungepflegt, vermutlich osteuropäischer Herkunft. Der Täter trug bei Tatausführung eine blaue Jeans, dunkle Turnschuhe und einen schwarzen Kapuzenpulli.

    Lst


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: