Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Polizei traf betrunkenen Jugendlichen an
Ermittlungen wegen Verstoß gegen Jugendschutzgesetz (Nachtrag der Zeit)

    Gevelsberg (ots) - Bei einer routinemäßigen Überprüfung von Jugendlichen an der Ecke Mittelstraße/Spatenstraße stellten Polizeibeamte einen deutlich erkennbar betrunkenen 14-jährigen Gevelsberger fest. Ein Alcotest ergab einen Wert von 1 Promille. In seinem Rucksack wurden zwei Flaschen Wodka gefunden. Ein ihn begleitender 15-jähriger soll die Getränke ohne Vorlage seines Ausweises an einem Kiosk in Gevelsberg erhalten haben. Die Beamten brachten den 14-jährigen zur Polizeiwache und übergaben ihn in die Obhut seiner Eltern. Anschließend suchten sie den Kiosk auf und belehrten den 40-jährigen Verkäufer hinsichtlich der Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes. Zeit: 07.08.2006, gegen 20.30 Uhr.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: