Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Zwei Eisunfälle mit Verletzten

    Sprockhövel (ots) - Am 09.02.2006, gegen 08.35 Uhr, kam ein 36 Jähriger polnischer Staatsangehöriger  auf witterglatter Fahrbahn mit seinem PKW Hyundai auf der Elberfelder Str. in die Gegenfahrspur und stieß dort mit dem PKW Opel eines 52 Jährigen Hageners zusammen. Der Opelfahrer wurde leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung aus einem Hattinger Krankenhaus wieder entlassen. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden in  Höhe von ca. 8000,-Euro. Am 09.02.2006, gegen 09.35 Uhr, kam eine 36 Jährige Sprockhövelerin mit ihrem PKW Mitsubishi von der eisglatten Fahrbahn ab und rutsche eine ca. 3 Meter tiefe Böschung hinab auf die dortige Wiese. Ein RTW brachte die Fahrzeugführerin in ein Hattinger Krankenhaus, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde. Es entstand ein Sachschaden von ca. 600,-Euro.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: