Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

13.01.2006 – 12:36

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Gelben Fiat beschädigt - Polizei sucht Schlüsselbesitzer

    Schwelm (ots)

Am 12.01.2006, gegen 17.05 Uhr, soll ein erheblich alkoholisierter Fußgänger bei Rotlicht den Kreuzungsbereich Bredenscheider Straße / Waldstraße / Nordstraße überquerte haben, wobei er gegen die Motorhaube eines bereits stehenden gelben Pkw Fiat fiel und sie beschädigte. Laut Angaben der Geschädigten, setzte der Fußgänger gemeinsam mit seiner Begleiterin seinen Weg über die Waldstraße in Richtung Krankenhaus fort, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Am Unfallort wurde ein Schlüsselbund mit Anhängern aufgefunden, an dem sich ein Schild mit dem Namen Nadine befand. Der Schaden beträgt etwa 300 Euro Personenbeschreibung: Der Mann ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, ca. 185 cm groß, hat eine schlanke Figur und kurze dunkle Haare. Er trug einen beigen Pullover und eine Jeanshose. Seine Begleiterin  war etwa 170 cm groß, hat eine Zopffrisur, trug eine schwarze Jacke und führte eine blaue Tasche mit sich. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-6000. Ein Lichtbild des Schlüsselbundes kann auf der Homepage unter www.kpb-schwelm.de eingesehen werden.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis