Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Jungen festgehalten und sexuell genötigt

    Gevelsberg (ots) - Am 13.09.2005, gegen 20.35 Uhr, soll ein Mann auf der Hagener Straße in Höhe der Gaststätte Am Ufer einen 13-jährigen Jungen festgehalten und sexuell genötigt haben. Es gelang dem Geschädigten sich loszureißen und in eine nahegelegene Tankstelle zu flüchten, wo er sich einem Angestellten anvertraute, der die Polizei informierte. Laut Angaben des Jungen, habe ihn der Mann bereits vor mehreren Wochen auf die gleiche Weise belästigt. Täterbeschreibung: Etwa 40 bis 45 Jahre alt, ca. 190 cm groß, kurze schwarze Haare, schlanke Figur, trug dunkle Kleidung und roch nach Alkohol. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet bzw. Angaben zu dem Täter machen können, sich unter der Telefonnummer 02335/9166-5000 zu melden.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: