Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

02.09.2005 – 17:49

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel, Querspange B 51, Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen unter Beteiligung eines Streifenwagen der Polizei.

    Sprockhövel, Querspange (ots)

Sprockhövel, Querspange, B 51, zwischen BAB-Auffahrt und Hiddinghauser Str. Am Freitag, 02.09.2005, gegen 16:14 Uhr, befährt der Streifenwagen   auf der linken von zwei Fahrspuren für eine Richtung. Der andere Unfallbeteiligte fährt ebenfalls auf der B 51 in Gegenrichtung. Aus ungeklärter Ursache kommt dieser auf die Fahrspur der Gegenrichtung. Dort kommt es zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 01 wird schwerverletzt und ist eingeklemmt. Der 02 erleidet eine Beinverletzung. Die B 51 ist in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die eingeklemmte Person wird aus dem Fahrzeug geschnitten und mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus gebracht.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung