Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Fußgängerin übersehen

    Schwelm (ots) - Am 07.07.05, gegen 16.45 Uhr, beabsichtigte ein 69-jähriger Ennepetaler mit seinem Pkw Daimler Chrysler seinen Parkplatz in Richtung Voerder Straße zu verlassen, um dort nach rechts in Richtung B 7 zu fahren. Er musste zunächst aufgrund eines Rückstaus, der sich vor der Ampel zur B 7 gebildet hatte, anhalten. Als die Ampel grün wurde, gab ihm ein anderer Fahrzeugführer Zeichen, auf die Voerder Straße einbiegen zu können. Dabei übersah er eine 62-jährige Fußgängerin. Die Frau fiel zu Boden. Der Unfallverursacher stieg sofort aus und begleitete die Frau, die über Schmerzen im Knie klagte, zu einem vor Ort befindlichen Arzt.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Manfred Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: