Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Zwei Verkehrsunfälle mit Leichtverletzten

Ennepetal(ots) - Am 21.02.2005, gegen 11.00 Uhr überquerte ein 18-jähriger Ennepetaler am Busbahnhof vor einem wartenden Bus die Fahrbahn der Südstr. Dabei achtete er offensichtlich nicht auf den fließenden Verkehr und lief gegen den rechten Außenspiegel eines in Richtung Marktstraße fahrenden Pkw Peugeot eines 42-jährigen Ennepetalers. Bei dem Zusammenstoß zog sich der 18-Jährige eine leichte Beinverletzung zu und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. An dem Pkw entstand ein Schaden von etwa 150 Euro. Am 21.02.2005, gegen 17.10 Uhr wartete ein 39-jähriger Schwelmer mit einem Pkw VW Polo auf der Kölner Str. vor der Ampel Wuppermannshof, Fahrtrichtung Schwelm. Bei Grün fuhr er an. Wegen einer heruntergefallenen Geldbörse war er kurz abgelenkt und prallte gegen das Heck eines vorausfahrenden Pkw VW Passat einer 38-jährigen Ennepetalerin. Diese hatte verkehrsbedingt abbremsen müssen. Bei dem Unfall zog sich die 38-Jährige leichte Verletzungen zu. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 500 Euro.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Freddy Mayr
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: