Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Beherztes Eingreifen nach Diebstahl

    Schwelm (ots) - Am 29.11.04, gegen 14.59 Uhr, meldete sich eine Zeugin bei der Polizei und teilte mit, dass gerade in ein Fotogeschäft auf der Bahnhofstraße eingebrochen würde. Nach Eintreffen der Polizei teilte die Zeugin folgenden Sachverhalt mit, eine weibliche Person sei vom Soziussitz eines Rollers gestiegen und anschließend durch ein Oberlicht in das Geschäft eingestiegen. Dort entwendete sie aus der Auslage mehrere Kameras und Objektive. Als sie wieder aus dem Geschäft herauskletterte, wurde sie durch den Mann der Zeugin mit handelsüblichem Pfefferspray eingesprüht und konnte so festgehalten werden. Die Beamten nahmen die Schülerin fest und führten sie zwecks Personalienfeststellung der Polizeiwache zu. Dort gab die 15-Jährige an, dass sie Drogen genommen habe und vor kurzem schon in Gevelsberg aufgefallen sei. Als sie bemerkte, dass sie keine Drogen mehr hatte, sei sie in das Geschäft eingebrochen. Die Eltern wurden informiert.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: