Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Geldbörse aus den Händen entrissen

    Schwelm (ots) - Während sich eine 63-jährige Gevelsbergerin am 24.11.2004, gegen 15.55 Uhr, in der Fußgängerzone der Marktstraße aufhielt, entriss ihr plötzlich eine junge Frau eine Geldbörse aus den Händen. Die Geschädigte rief laut um Hilfe, woraufhin die Diebin ihre Beute wegwarf und flüchtete. Ein 38-jähriger Passant folgte ihr und hielt sie bis zum Eintreffen der Polizeibeamten fest. Auf Befragen gab die 19-jährige aus Ennepetal an, aus Hunger und Drogensucht die Tat begangen zu haben. Die Polizei bedankt sich bei dem Zeugen, der mutig und beherzt zugriff.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: