Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Angepöbelt und geschlagen

    Schwelm (ots) - Am 18.10.2004, gegen 17.15 Uhr, wurde ein 12-jähriger Schüler von vier Jugendlichen im Ausgangsbereich des Karstadt Kaufhauses an der Langenberger Straße angepöbelt und geschlagen. Dabei umzingelten ihn die Vier und entrissen ihm eine mitgeführte Tüte, die sie mitsamt einem gerade neu erworbenen Spielzeug in einen Mülleimer warfen. Bereits auf dem Boden liegend, machten sich die Unholde über den weinenden und leicht verletzten Schüler lustig und traten ihm ins Gesäß. Er musste sich anschließend in ärztliche Behandlung begeben. Laut Angaben des Geschädigten hatten die Jugendlichen ein südländisches Aussehen und waren etwas älter als er. Einer von ihnen hat eine hellbraune Gesichtsfarbe und trug einen schwarzen Kapuzenpulli. Sie führten ein ungepflegtes Fahrrad und einen Cityroller mit sich. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: