Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Demo in Innenstadtbereich angemeldet

Ennepetal (ots) - Anlässlich bevorstehenden demonstrativer Ereignisse mit ca. 200 Teilnehmern am 10.05.2003 im Innenstadtbereich von Ennepetal will die Polizei die Bürger Ennepetals und die Geschäftsinhaber informieren und beraten. Die Aufklärungsaktion im Innenstadtbereich von Ennepetal Milspe startet am Freitag und endet nach Demonstrationsende am Samstag in den Nachmittagstunden. Die Polizei setzt zur Information und für Fragen speziell geschulte Kommunikationsbeamten ein. Diese sind in der Voerder Straße, Marktplatz und den Marschwegen der Demonstranten für die Bürger und Medienvertreter ansprechbar. Durch die Demonstration wird es zu Umleitungsmassnahmen und dadurch zu Verkehrsbeeinträchtigungen ab ca. 11.30 Uhr bis zum späten Nachmittag kommen. Die Polizei bittet daher um Verständnis und in der angegebenen Zeit den Innenstadtbereich weiträumig zu umfahren. Die Demonstration unter dem Thema "Kein Raum für Nazimusik - Ranger Streetwear und Ohrwurmverlag dichtmachen" ist angemeldet und wird am Bahnhof Ennepetal starten und die B 7, Kirchstraße, Beethovenstraße und Voerder Straße betreffen. Zwischenkundgebungen sind am Markplatz und im Bereich der Voerder Straße geplant. Ein Bürgertelefon unter der Nummer 02336/91661205 wird am Samstag eingerichtet. Die Pressestelle ist unter der Rufnummer 02336/91661222 oder Mobil vor Ort unter 0171/3150778 zu erreichen.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: