Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Hygieneartikel für die Polizei zu schwer

Gevelsberg(ots) - Bei der Entgegennahme einer größeren Lieferung von Hygieneartikeln an die Polizei, fiel den geschulten Augen von Polizeibeamten sofort eine erhebliche Überladung des aus Süddeutschland kommenden LKW auf. Eine durchgeführte Wägung bestätigte diese Feststellung. Das zulässige Gesamtgewicht war um ca. 33 Prozent und die hintere Achslast um ca. 31 Prozent überschritten. Eine Weiterfahrt wurde untersagt. Die Ladung war größtenteils für die Polizeihaupt- und Nebenwachen im Ennepe-Ruhr-Kreis bestimmt. Die Auslieferung für die Polizeiinspektion Nord fiel vorerst aus. Meldungen über Notfälle an Mangel an WC Papier traten nicht auf.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: