Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

29.07.2017 – 07:19

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel- Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen

Sprockhövel (ots)

Am 28.07.2017 gegen 15:45 Uhr befährt ein 74 jähriger Bochumer mit seinem PKW VW die Querspange in Fahrtrichtung Sprockhövel-Haßlinghausen. In der dortigen langgezogenen Rechtskurve, zwischen Niedersprockhövel und der BAB Anschlußstelle Sprockhövel A43, kommt der Unfallverursacher, aus bislang ungeklärter Ursache, von seinem Fahrstreifen ab und fährt in den Gegenverkehr. Dort kollidiert er mit einem PKW Dacia, der von einer 55 jährigen Fahrzeugführerin aus Sprockhövel geführt wird und in Richtung Niedersprockhövel unterwegs ist. Beide PKW kollidieren durch den Aufprall anschließend mit den Leitplanken. Der Unfallverursacher, sowie seine 16 jährige und sein 14 jähriger Beifahrer, die sich auf der Rücksitzbank befinden, werden durch den Unfall leicht verletzt. Die Unfallgeschädigte wird durch den Unfall schwer verletzt und verbleibt stationär in einem Krankenhaus, ihre 67 jährige Beifahrerin wird leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Leitstelle Ennepe-Ruhr
Telefon: 02336 9166 2711
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis