Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

02.05.2017 – 12:55

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Ruhestörung vor Wohnhaus eskaliert zum tätlichen Angriff

Hattingen (ots)

Am 30.04.2017, zwischen 00.00 Uhr und 01.00 Uhr, hielten sich eine weibliche und drei männlichen Personen lautstark grölend vor einem Wohnhaus an der Nordstraße auf. Es kam zwischen ihnen und einem der Bewohner zu einer Auseinandersetzung, wobei einer der männlichen Personen den 41-jährigen Hattinger mit Pfefferspray und einem Messer tätlich angriff und leicht verletzte. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die drei alkoholisierten Ruhestörer und Angreifer aus Hattingen im Alter von 23, 24 und 25 Jahren wurden vorläufig festgenommen und in das Gewahrsam der Polizeiwache gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis