Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

29.03.2017 – 11:30

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Tätlicher Angriff auf Verbindungsweg

Gevelsberg (ots)

Am 28.03.2017, gegen 22.05 Uhr, war ein 54-jähriger Gevelsberger mit einem Hund auf dem Verbindungsweg zwischen Elsternstraße und Fasanenweg unterwegs. Dort näherte sich ihm eine männliche Person mit einem Hund. Sie leuchtete dem Geschädigten mit einer Taschenlampe ins Gesicht und griff ihn mit einem mitgeführten Gegenstand tätlich an. Der leicht verletzte Geschädigte flüchtete zu einem Nachbarn und verständigte die Polizei. Er begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Gegen eine tatverdächtige Person wird ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung