Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis mehr verpassen.

03.03.2017 – 10:59

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Zwei Einbrüche

Schwelm (ots)

Am 01.03.2017, zwischen 14.30 Uhr und 19.00 Uhr, drangen unbekannte Täter auf noch ungeklärte Weise in eine Arztpraxis an der Schulstraße ein. Sie durchsuchten den Anmeldebereich und entwendeten aus einem Schrank eine Geldkassette. Am 02.03.2017, zwischen 18.15 Uhr und 18.45 Uhr, verschaffte sich eine männliche Person auf noch ungeklärte Weise Zutritt in das Finanzamt an der Bahnhofstraße. Aufgefallen war dies einer Angestellten, die sich an dem Gebäude befand. Der Mann öffnete mit Hilfe von mehreren aufgefundenen Schlüsseln die Büroräume und durchsuchte diese. Als das Gebäude durch die Polizei umstellt wurde, konnte der Täter durch eine Glasscheibe im Gebäudeinneren gesehen werden. Nach einer Ansprache durch die Polizei, zog sich der Täter in das Gebäude zurück und verschwand aus dem Sichtfeld. Die Beamten durchsuchten mit zwei Spürhunden alle Räume. Die Feuerwehr unterstütze das Einsatzgeschehen, indem sie das Gebäude von außen ausleuchtete. Der Täter blieb jedoch trotz aller Maßnahmen verschwunden. Täterbeschreibung: Etwa 180 cm groß, kräftige Figur, trägt ein weißes Shirt und eine schwarze Jacke. Die Ermittlungen und Spurenauswertungen laufen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis