Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-BO: Junge (12) aus Bochum vermisst - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Seit dem gestrigen Donnerstag, 21. Februar, gegen 16.15 Uhr wird Szymon K. (12) aus Bochum ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

09.12.2016 – 11:34

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Wetter - Versuchter Raubüberfall

Wetter (ots)

Motorradfahrer mit Messer bedroht und geschlagen Am 08.12.2016, gegen 19.40 Uhr, ist ein 16-jähriger Wetteraner mit einem Motorrad KTM auf der Straße Vordere Heide in Richtung der Straße Am Grünewald unterwegs. In Höhe der Einmündung Auf der Dickend tritt aus einer drei Personengruppe, welche sich am Fahrbahnrand aufhält, einer der Personen auf die Fahrbahn und hält ihn mit winkendem Arm an. Er fragt ihn nach der Uhrzeit. Der Kradfahrer holt sein Mobiltelefon aus der Tasche und hält Nachschau. Plötzlich hält ihm die Person ein Messer vor und fordert die Herausgabe seines Mobiltelefons und seines Schlüssels. Dabei wird der Geschädigte von einem der beiden Begleiter des Täters tätlich angegriffen und in den Bauch geboxt. Zur gleichen Zeit nähert sich ihnen ein roter Kleinwagen, der von der Straße Vordere Heide auf die Straße Auf dem Dickend abbiegt, und lenkt die Täter ab. Es gelingt Kradfahrer sein Motorrad zu starten und davon zu fahren. Er vertraut sich an seiner Wohnanschrift seinen Erziehungsberechtigten an, die sofort die Polizei verständigen. Täterbeschreibung: Etwa 16 bis 17 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kurze schwarze Haare, dunkler Teint, tragen schwarze Kapuzenjacke und führt ein Klappmesser mit sich. Der Täter und einer seiner beiden Mittäter sind etwa 16 bis 17 Jahre alt, etwa 180 cm groß, haben einen dunklen Teint und tragen schwarze Jacken. Der Haupttäter hat eine stabile Figur, spricht mit Akzent die deutsche Sprache und führt ein Klappmesser mit sich. Die dritte Person, die sich nicht an der Tat beteiligt, ist etwa 11 bis 12 Jahre alt, ca. 160 cm groß, hat einen dunklen Teint und trägt eine blaue Jacke. Die Polizei bittet den Fahrer des roten Kleinwagens sowie Zeugen sich unter der Telefonnummer 02335/9166-7000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung