Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Unbekannte dringt in Pflegediensteinrichtung ein

Gevelsberg (ots) - Täter bedroht Zeugin und flüchtet Am 26.07.2016, gegen 00.10 Uhr, schlägt eine männliche Person an einer Pflegediensteinrichtung an der Körnerstraße / Neustraße eine Fensterscheibe ein. Sie betritt die Räumlichkeiten und begegnet einer Zeugin, die auf das klirrende Geräusch aufmerksam geworden ist. Der Eindringling spricht sie an und droht ihr, niemanden etwas von ihm zu erzählen. Erst als ein Sicherheitsdienstmitarbeiter sich nähert und gegen ihn einen Platzverweis ausspricht verlässt der Eindringling die Pflegediensteinrichtung und läuft über die Körnerstraße in Richtung Wittener Straße davon. Am Tatort werden ein Zigarettenstummel, eine Bierflasche und Blutspuren aufgefunden und sichergestellt. Täterbeschreibung: Etwa 25 Jahre alt, ca. 175 cm groß, dunkelhäutig, kurze krause schwarze Haare, trägt ein auberginefarbenes Hemd, eine schwarze Baggy Jeanshose, dunkle Schuhe und spricht gebrochen die deutsche Sprache. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: