Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

18.03.2002 – 17:12

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Wohnhaus geriet in Brand

      Schwelm (ots)

Am 18.03.2002, gegen 14.40 Uhr kam es in
einem Mehrfamilienhaus an der Essener Str. im Ortsteil
Niederwenigern zu einem Brand in der Dachgeschosswohnung. Die
Wohnungsinhaberin verständigte alle übrigen Hausbewohner, die
das Haus noch rechtzeitig verlassen konnten. Vier von ihnen
wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung in Krankenhäuser
eingeliefert. Die Wohnung im Dachgeschoss brannte aus. Die
Ursache für das Feuer ist noch nicht geklärt. Zumindest
vorsätzliche Brandstiftung kann ausgeschlossen werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung