PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis mehr verpassen.

24.02.2016 – 10:08

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

Ennepetal (ots)

Fahrer und Beifahrerin werden verletzt in ein Krankenhaus gebracht Am 23.02.2016, gegen 20.45 Uhr, beabsichtigt ein 25-jähirger Ennepetaler mit einem Pkw Renault Clio von der Milsper Straße nach links auf die Neustraße abzubiegen. Im Kreuzungsbereich kommt es zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw Toyota eines 74-jährigen Ennepetalers. Durch die Wucht des Aufpralls werden der Toyotafahrer leicht und seine Beifahrerin schwer verletzt. Sie werden mit Rettungswagen in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallaufnahme stellen die Beamten fest, dass der Renaultfahrer unter Drogeneinfluss steht und nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Eine Blutprobenentnahme wird angeordnet. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge werden abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt etwa 7.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis