Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

15.02.2016 – 15:28

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Schäferhund beißt entgegenkommende Fußgängerin

Herdecke (ots)

Am 13.02.2016, gegen 09.40 Uhr, begeht eine 66-jährige Herdeckerin einen Gehweg an der Straße Am Berge. Plötzlich wird sie von einem entgegenkommenden Hund angesprungen. Obwohl er angeleint ist, beißt er der 66-jährigen, aus bisher nicht bekannten Gründen, in den Arm und nachdem sie stürzt in den Rücken. Erst dann schafft es die 50-jährige Hundehalterin aus Herdecke den belgischen Schäferhund wegzuziehen. Die Seniorin wird zur weiteren Behandlung in das Herdecker Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis