Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

12.02.2002 – 12:29

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Zwei Tageswohnungseinbrüche im Bereich Esbecke

    Schwelm (ots)

    Am 11.02.2002 wurde in der Wilhelmshöher und Esbecker Str. jeweils in eine Wohnung eingebrochen. In der Esbecker Str. hebelten unbekannte Täter zwischen 13.30 und 20.30 Uhr die rückwärtige Terrassentür einer Doppelhaushälfte auf. Durchsucht wurden Schränke und Schubfächer in Wohn- und Schlafzimmer sowie in der Küche. Die Täter erbeuteten zwei Sparbücher. Der Garten des Hauses, über den die Täter an die Rückseite des Hauses gelangten, grenzt an die Wilhelmshöher Str. Dort gelangten ebenfalls unbekannte Täter auf den fast ebenerdigen Balkon einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses. Nach Aufhebeln der Balkontür durchsuchten sie sämtliche Schränke und Schubladen in Wohn-, Schlaf- und Esszimmer. Sie entwendeten daraus Goldschmuck sowie Barschecks aus einer in der Küche vorgefundenen Handtasche. Über den Balkon verließen sie den Tatort anschließend wieder.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung