Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Schlägerei in Omnibus

      Schwelm (ots) - Am 14.01.2002, gegen 14.25 Uhr, wurde der
Polizei von den öffentlichen Verkehrsbetrieben der VER eine
Schlägerei zwischen mehreren Personen in einem Omnibus an der
Bushaltestelle Allee mitgeteilt. Am Einsatzort trafen die
Beamten einen 19-jährigen Mann aus Sprockhövel mit erheblichen
Gesichtsverletzungen an. Er gab an, kurz zuvor beim Einsteigen
von einem Mann, der sich bereits im Bus befand, angesprungen und
getreten worden zu sein. Als er sich anschließend in einer der
Sitzreihen setzte, wurde er erneut von diesem Mann sowie von
zwei weitere Personen angegriffen und geschlagen. Nachdem die
Busfahrerin über Funk Hilfe anforderte, verließen die drei
Männer den Bus. Die Polizei konnte anhand der guten
Personenbeschreibung bereits gegen 14.40 Uhr die drei
tatverdächtigen Männer im Alter von 17, 30 und 42 Jahren (alle
aus Gevelsberg) etwa 200 Meter vom Tatort entfernt antreffen.
Der deutlich unter Alkoholeinfluss stehende 17-jährige
Hauptverdächtige wurde in Gewahrsam genommen und zur
Polizeiwache gebracht. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: