Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Trickdiebstahl in Mehrfamilienhaus

Schwelm (ots) - Falscher Kriminalbeamter entwendet Münzsammlung Am 24.09.2015, gegen 10.45 Uhr, klingelt eine männliche Person in einem Mehrfamilienhaus auf der Pastor-Nonne-Straße an der Wohnungstür eines 89-jährigen Schwelmers. Sie gibt an, Kriminalbeamter zu sein und dass es in der Nachbarschaft zu Einbrüchen gekommen sei. Im weiteren Verlauf befragt er den Senior, ob er etwas Auffälliges beobachtet habe und wo er seine Wertgegenstände aufbewahre. Der 89 Jährige holt vertrauensvoll seine Münzsammlung hervor und zeigt sie dem angeblichen Kriminalbeamten. Kurze Zeit später muss der Geschädigte feststellen, dass ihm der Trickbetrüger fünf Kassetten mit Goldmünzen, auf denen deutsche Bundeskanzler und Bundespräsidenten abgebildet sind, entwendet hat. Täterbeschreibung: Etwa 170 cm groß, schlanke Figur, dunkle Haare. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: