Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Wohnungseinbrüche scheitern

Hattingen (ots) - Aufmerksamer Nachbar verständigt die Polizei Am 24.12.2014, gegen 18.45 Uhr, versuchen drei männliche Personen durch Aufhebeln eines Fensters in eine Wohnung an der Straße Am Rosenberg einzudringen. Ein aufmerksamer Nachbar vernimmt die Geräusche und hält Nachschau. Als er die Täter anspricht, laufen diese über ein Wiesengrundstück davon. Eine Fahndung wird eingeleitet. Im Rahmen dieser halten Beamte einen mit zwei männlichen Personen besetzten roten Pkw Alfa Romeo an. Sie nehmen die beiden Insassen, einen 25-jährigen Wuppertaler und einen 37-jährigen Wermelskirchener, die bereits beide polizeilich in Erscheinung getreten sind, vorläufig fest und bringen sie zur Polizeiwache. Weitere Ermittlungen dauern an. In der Zeit vom 24.12.2014, 12.00 Uhr, bis 27.12.2014, 09.30 Uhr, versuchen unbekannte Täter auf die gleiche Weise in eine Hochparterrewohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße In der Delle einzudringen. Das Vorhaben scheitert.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: