Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis mehr verpassen.

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Transporter erfasst Fußgängerin

Twitter - X

Ennepetal (ots)

30 Jährige wird schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht Am 10.12.2014, gegen 08.45 Uhr, erfasst der Fahrer eines Lkw Ford Transit an einer Ampel im Kreuzungsbereich Kölner Straße / Bahnhofstraße eine Fußgängerin, die bei Rotlicht und ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, die Fahrbahn überqueren will. Bei dem Zusammenstoß zieht sich die 30-jährige Wuppertalerin schwere Verletzungen zu. Sie wird mit einem Rettungswagen in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Es entsteht ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • 11.12.2014 – 11:15

    POL-EN: Schwelm - Sondereinsatz zur Verhinderung von Einbrüchen in der dunklen Jahreszeit

    Schwelm (ots) - Polizeibeamte stoppen 149 Fahrzeuge und überprüfen Fahrzeuginsassen Am 10.12.2014, zwischen 13.00 Uhr und 21.00 Uhr, führt die Polizei im Bereich Sprockhövel und Hattingen Fahrzeugkontrollen zur Verhinderung von Wohnungseinbrüchen durch. Ebenfalls ist ein Radarwagen zur Geschwindigkeitsmessung in den Einsatz mit eingebunden. Die Beamten halten 149 ...

  • 10.12.2014 – 15:32

    POL-EN: Sprockhövel - Einbruch in Arztpraxis geklärt

    Sprockhövel (ots) - Gesicherte Blutspur führt zum Täter In der Zeit vom 05.02.2014, 15.30 Uhr, bis zum 06.02.2014, 07.05 Uhr, kommt es zu einem Einbruch in eine Arztpraxis an der Hauptstraße. Der Täter hebelt das Fenster zum Wartezimmer auf und dringt so in die Räumlichkeiten ein. Entwendet wird u.a. eine Kasse mit Bargeld und Briefmarken. Bei der Tatortaufnahme sichern die Ermittler vor Ort eine Blutspur. Die ...

  • 10.12.2014 – 11:15

    POL-EN: Herdecke - Frontal zusammengestoßen

    Herdecke (ots) - Fahrzeugführer verletzen sich schwer Am 09.12.2014, gegen 14.05 Uhr, kommt eine 62-jährige Wuppertalerin mit einem Pkw Chevrolet Matiz auf der Ender Talstraße in Richtung Gederner nach links ab. Das Fahrzeug prallt gegen einen entgegenkommenden Pkw BMW eines 46-jährigen Herdeckers. Durch die Wucht des Aufpralls ziehen sich beide Fahrer schwere Verletzungen zu. Sie werden mit Rettungswagen in das ...