Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis mehr verpassen.

11.12.2014 – 11:16

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Transporter erfasst Fußgängerin

Ennepetal (ots)

30 Jährige wird schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht Am 10.12.2014, gegen 08.45 Uhr, erfasst der Fahrer eines Lkw Ford Transit an einer Ampel im Kreuzungsbereich Kölner Straße / Bahnhofstraße eine Fußgängerin, die bei Rotlicht und ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, die Fahrbahn überqueren will. Bei dem Zusammenstoß zieht sich die 30-jährige Wuppertalerin schwere Verletzungen zu. Sie wird mit einem Rettungswagen in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Es entsteht ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis