Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Ins Schleudern geraten

Hattingen (ots) - Fahrer wird leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht Am 09.12.2014, gegen 19.45 Uhr, gerät ein 39-jähriger Hattinger mit einem Pkw Peugeot in einer Kurve an der Burgaltendorfer Straße infolge von nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Dabei kollidiert das Fahrzeug mit einer Böschung und kippt seitlich um. Mit einem Rettungswagen wird der leicht verletzte Fahrer in ein Hattinger Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: