Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Zwei Verkehrsunfälle

Schwelm (ots) - Abbiegender Pkw kollidiert mit entgegen kommendem Fahrzeug Pkw erfasst Kind Am 04.08.2013, gegen 15.00 Uhr, kommt es beim Abbiegen einer 31-jährigen Schwelmerin mit einem Pkw Ford Focus von der Prinzenstraße nach links auf die Berliner Straße zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden schwarzen Pkw Audi eines 28-jährigen Bochumers. Der Gesamtschaden beträgt etwa 10.000 Euro. Am 04.08.2013, gegen 20.15 Uhr, erfasst ein 35-jähriger Schwelmer mit einem Pkw Peugeot beim Abbiegen von der Potthoffstraße nach links auf die Hauptstraße einen 6-jährigen Jungen, der die dortige Fußgängerfurt einer Ampel bei Grünlicht zum Überqueren der Hauptstraße nutzt. Bei dem Zusammenstoß erleidet der Junge schwere Verletzungen. Er wird mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: