Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Gerangel nach Ladendiebstahl

Hattingen (ots) - T Am 10.07.13, gegen 16.55 Uhr, beobachtet ein Ladendetektiv einen 32-jährigen Wohnungslosen und einen bisher unbekannten Täter beim Diebstahl von zwei Getränkedosen in einem Lebensmittelmarkt an der Thingstraße. Die beiden Täter bemerken ihn und ergreifen die Flucht. Hierbei wirft der 32-jährige eine Klapp-Werbe-Tafel nach dem Ladendetektiv und verletzt ihn dadurch leicht. Der Tatverdächtige und der Geschädigte kommen dabei zu Fall. Dem Detektiv gelingt es den 32-jährigen festzuhalten, während dem unbekannte Täter die Flucht gelingt. Während des Gerangels greift der Täter in seine Hosentasche, in der er ein Messer mitführt. Der Geschädigte geht davon aus, dass der 32-jährige dieses auch einsetzen will, was ihm aber nicht gelingt. Der Geschädigte nimmt den Täter fest und führt ihn bis zum Eintreffen der Polizei zum Büro. Nach Festnahme, Vernehmung und Erkennungsdienstlicher Behandlung, wird der Wohnungslose wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: