Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schüler raubten Geldbörse

      Schwelm (ots) - Hattingen - Als sich ein 10-jähriger Junge
am 15.05.2001, gegen 10.15 Uhr, auf dem Heimweg von der Schule
auf der Schulstraße befand, riss ihm ein Schüler, der in
Begleitung eines weiteren gleichaltrigen Jungen war, zwischen
Talstraße und B 51 den Tornister vom Rücken und entwendete
daraus ein Portemonnaie. Anschließend entfernten sich die beiden
Jungen in Richtung B 51. Die Polizei erbittet Hinweise unter der
Telefonnummer 02324/9166-6000.
Täterbeschreibung:
    1. Person, die den Tornister entriss: Etwa 13-15 Jahre alt,
ca. 180 cm - 185 cm groß, schlank, bräunlich-schwarze nach
hinten gekämmte Haare, die an den Seiten rasiert sind, bekleidet
mit einem blau-weißen Pullover, auf dem sich auf dem Rückenteil
ein Totenkopf-Emblem befindet, und einer weiten silbernen
Raverhose.
    2. Person, die sich in Begleitung des Täters befand: Etwa
13-15 Jahre alt, ca. 175 cm groß, blondgefärbte kurze
hochstehende Haare, an der linken Wange befindet sich eine
Schramme oder eine Narbe, bekleidet mit einem grünen T-Shirt,
einer silbernen Raverhose sowie bläulich glänzenden Turnschuhen
mit grünlich-gelben Schnürriemen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: