Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

08.05.2012 – 16:18

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepe-Ruhr-Kreis - Gurtmuffel haben keine Chance

Ennepe-Ruhr-Kreis (ots)

Landesweite Gurtkontrollen im Mai

Im Mai steht die Anschnallpflicht verstärkt auf der Agenda der Polizei. Auch die Polizei EN beteiligt sich an der landesweiten Kontrollaktion "NRW mit Gurt". Hierbei geht einmal um den Verstoß gegen die Gurtanlegepflicht der Fahrzeugführer und um den Verstoß gegen die Sicherungspflichten für Kinder. Kinder unter 12 Jahren, die kleiner als 150cm sind, müssen ein spezielles Rückhaltesystem benutzen. Ohne einen Kindersitz entspricht ein Aufprall mit 50 km/h auf ein stehendes Hindernis einem Sturz vom Dach eines dreistöckigen Gebäudes. Bereit ein Aufprall mit 15 km/h kann für Kinder tödlich sein. Gurte und Kindersitze schützen Leben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung