Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gegen Baustellenzaun gefahren

    Schwelm (ots) -     Ennepetal - Am 10.12.2000, zwischen 10.30 Uhr und 10.50 Uhr, wurde auf der Kölner Straße in Richtung Ennepetal ein 3 x 2 Meter großer Baustellenzaun in Höhe eines Einkaufsmarktes von einem Fahrzeug umgefahren und in einen etwa 10 - 15 Meter tiefen Graben geworfen. Ohne den Schaden zu regulieren und die Unfallstelle abzusichern, setzte der Fahrer seine Fahrt fort. Ein Teil einer Stoßstange, das vermutlich von einem PKW Opel stammt, konnte von der Polizei aufgefunden und sichergestellt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 500 DM. Hinweise erbittet die Polizei unter 02333/9166-4000.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: