Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

31.08.2000 – 14:41

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Cannabis angebaut

    Schwelm (ots)

    Wetter - Einen abgelegenen Schrebergarten in der Ruhraue nutzte ein 29-jähriger Mann aus Wetter zum Anbau von Cannabis. Aus dem Samen, den er nach eigenen Angaben „nur mal versuchsweise“ ausgesät habe, entwickelten sich 10 über 2 Meter große Cannabispflanzen. Zum Ernten kam er jedoch nicht, da die Kriminalpolizei Schwelm ihm zuvor kam. Der 29-jährige hat nun ein Strafverfahren der Staatsanwaltschaft Hagen zu erwarten. Die Pflanzen wurden der Vernichtung zugeführt. Hinweis: Fotos sind bei der WP und WR vorhanden

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis