Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DO: Polizei sucht mutmaßliche Betrüger - Fahndung mit Lichtbild

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0207 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben am 26. November des letzten Jahres ...

22.09.2010 – 15:38

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Nachtrag zu: Sarg aus Keller entwendet

Schwelm (ots)

Am heutigen Tag meldet sich der Geschädigte bei der Polizei und zeigt die Rückkehr des Sarges an. Nach seinen Angaben, habe eine Person den Auftrag gehabt einen Keller leer zu räumen und hätte dabei den falschen erwischt. Mittlerweile sei der Sarg aber wieder an seinem Ort. Über die Herkunft des Sarges gibt der 66-jährige an, dass vor ca. 8 Jahren damit ein Leichnam aus Portugal überführt worden sei. Da dieser Leichnam dann in einen anderen Sarg verbracht wurde, habe er den Überführungssarg erworben, um aus dem Holz einen Tisch zu schreinern. Das hätte aber auf wenig Gegenliebe bei seiner Ehefrau gestoßen, so dass der Sarg seitdem im Keller lagern würde.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 01525/4765005 !!! neu !!!
E-Mai: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung