Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

04.08.2010 – 11:52

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Wetter - Skrupellose Betrüger wollen Senioren um ihr Erspartes bringen

Wetter (ots)

Zur Zeit treiben wieder skrupellose Betrüger ihr Unwesen in Wetter und Umgebung. Ihr Trick ist immer derselbe und sie zielen immer auf das Ersparte von älteren Leuten ab. Die Täter rufen zumeist Senioren an und erschleichen sich durch geschickte Gesprächsführung ihr Vertrauen. Auf die "Mitleidstour" berichten sie von finanziellen Nöten in denen sie stecken und bitten um einen zumeist vierstelligen Eurobetrag. Da sie verhindert seien, würden sie auch ein Taxi mit einer Vertrauensperson vorbeischicken, der man ohne weiteres das Geld anvertrauen könne. Leider gibt es immer noch gutgläubige Senioren, die auf diesen Trick hereinfallen und anschließend mit Erschrecken feststellen müssen, dass ihr Erspartes weg ist. Richtig verhält sich am 03.08.2010, gegen 12.00 Uhr, eine 89-jährige Wetteranerin an der Straße Am Bollwerk. Sie erhält einen Telefonanruf und eine männliche Stimme täuscht vor, ein Verwandter zu sein und bittet die Seniorin wegen einer angeblichen Geldschuld um mehrere tausend Euro. Als die aufmerksame Rentnerin antwortet, dass er kein Verwandter von ihr sei, beendet der Anrufer das Gespräch. Die Polizei rät Senioren sich bei Bitten von vermeidlichen Familienangehörigen um finanzielle Unterstützung genau zu vergewissern, ob es sich auch um die Person handelt. Rufen sie unter der ihnen bekannten Telefonnummer zurück. Nicht unter einer Nummer, die ihnen der Anrufer gibt. Geben sie nie Geld an ihnen fremde Personen. Sollten sie auch nur geringe Zweifel an der Seriosität des Anrufers haben, rufen sie sofort die Polizei unter der Rufnummer 110 an. Seien sie immer misstrauisch, wenn irgendjemand Geld von ihnen will.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
-Pressestelle-
Tel.: 02336/9166-1205
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454 /1205

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung