Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Entlaufene Schäferhunde begaben sich auf Hühnerjagd

    Schwelm (ots) -     Hattingen - Am 14.07.2000, gegen 10.20 Uhr, teilte ein Bewohner der Langestraße der Polizei telefonisch mit, dass zwei große Schäferhunde vor seinem Haus frei herumlaufen und er sich dadurch bedroht fühle. Am Einsatzort konnten die Beamten die beiden Hunde nicht mehr antreffen und begaben sich auf die Suche. Kurze Zeit später bekam die Polizeileitstelle jedoch wieder einen Anruf, dass sich die gesuchten Tiere auf einem Bauerhof auf der Straße Unterste Bahrenberg aufhielten und dort Hühner jagen. Auch hier konnten die Beamten die Tiere nicht mehr antreffen. Laut Zeugenaussagen, stammen die Hunde von einem benachbarten Hof.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: