Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis mehr verpassen.

05.11.2009 – 10:02

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Zwei Verkehrsunfälle

Schwelm (ots)

Am 04.11.2009, gegen 13.00 Uhr, muss ein 54-jähriger Fahrer eines Linienbusses an einer Engstelle an der Friedrich-Ebert-Straße verkehrsbedingt hinter mehreren abgestellten Fahrzeugen abbremsen. Bei diesem Manöver wird ein 11-jähriger Schüler von seinem Sitzplatz geschleudert und prallt mit dem Gesicht gegen die Trennscheibe im Ausstiegsbereich. Bei dem Unfall zieht sich Junge eine Nasenfraktur zu und wird mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Am 04.11.2009, gegen 20.45 Uhr, befährt ein 22-jähriger Schwelmer mit einem Pkw VW Golf die Straße Neumarkt in Richtung Mittelstraße. Im Kreuzungsbereich Neumarkt/ Moltkestraße / Mittelstraße kommt es zu einem Zusammenstoß mit einem von rechts aus der Moltkestraße in Richtung Neumarkt fahrenden Pkw Fiat eines 18-jährigen Schwelmers. Durch die Wucht des Aufpralls wird der Pkw Fiat gegen ein Verkehrszeichen und gegen einen parkenden Pkw Citroen geschleudert, wobei der Mast des Verkehrszeichens abknickt und das Schaufenster eines Tabakwarengeschäfts durchschlägt. Es entsteht ein Gesamtschaden von etwa 21.750 Euro.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
-Pressestelle-
Tel.: 02336/9166-1205
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454 /1205

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis