Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

06.06.2000 – 10:37

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: BMW Fahrer flüchtete

      Schwelm (ots)

Herdecke - Am 05.06.00, gegen 13.30 Uhr,
befuhr ein noch unbekannter Fahrer mit einem PKW BMW die
Wittbräucker Straße in Richtung Dortmund. Als dieser plötzlich
und unerwartet nach rechts in die Straße 'Am Jollenstein' abbog,
bemerkte dies der hinter ihm fahrende 51-jährige Hagener Fahrer
eines PKW Opel Corsa noch rechtzeitig und bremste, um einen
Zusammenstoß zu verhindern, ab. Der 24-jähriger Fahrer eines
nachfolgenden PKW VW Golf konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten
und fuhr auf. Bei dem Unfall erlitt der 24-jährige aus Hagen
leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn zur
ärztlichen Behandlung in das Herdecker Krankenhaus. Obwohl der
BMW-Fahrer auf den Zusammenstoß aufmerksam gemacht wurde, setzte
dieser seine Fahrt fort. Die Polizei konnte den Fahrzeughalter
aufgrund seines Kennzeichens bereits feststellen. Weitere
Ermittlungen dauern an. An den Fahrzeugen entstand ein
Gesamtschaden von etwa 5000,- DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis