Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - 15-jähriger angefahren - Zeugen sollen sich bei der Polizei melden

Hattingen (ots) - Am 26.05.2009, gegen 18.30 Uhr, überquert ein 15-jähriger Fußgänger die Nierenhofer Straße an der Kreuzung Reschop. An der Fußgängerfurt wird er von einem aus Richtung Martin-Luther-Straße kommenden PKW mit der vorderen linken Ecke erfasst und zu Bogen geworfen. Der Fahrer des PKW öffnet lediglich kurz die Tür und entfernt sich mit hoher Geschwindigkeit vom Unfallort, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Der PKW, Farbe blau oder grün, eventuell Ford oder Opel ähnlich Astra, ist mit fünf Personen besetzt. Der Fahrer ist ca. 30-35 Jahre und Südländer. Anschließend helfen anwesende Passanten, insbesondere eine ca. 50-jährige Frau, dem leicht verletzten Jugendlichen. Die Zeugen werden nun gebeten sich bei der Polizei unter der Rufnummer 02324/9166-6000 zu melden.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: