Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

13.05.2000 – 12:47

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Kind angefahren und schwer verletzt

    Schwelm (ots)

    Schwelm - Am 12.05.2000, 18:02 Uhr befuhr eine 40-jährige Pkw-Fahrerin aus Wuppertal mit ihrem VW Golf die Friedrich-Christoph-Müller-Str. aus Richtung Ruhrstraße kommend und bog nach rechts in eine Stichstraße ein. In dem verkehrsberuhigten Bereich saßen zu diesem Zeitpunkt zwei Kinder auf dem Straßenpflaster. Als der Pkw vorbeifuhr, sprang eines der Kinder, ein 10-jähriges Mädchen aus Schwelm, auf und wurde vom Pkw gestreift. Es erlitt Verletzungen am Bein und mußte mit einem RTW in ein Schwelmer Krankenhaus verbracht werden. Sachschaden entstand nicht.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (0236) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis