Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten

Schwelm (ots) - Am 06.01.2009, gegen 13.00 Uhr, befährt eine 45-jährige Ennepetalerin mit einem Pkw Mitsubishi die Gevelsberger Straße in Richtung Gevelsberg. In Höhe des Hauses Nr. 99 bemerkt sie vermutlich zu spät, dass ein vor ihr fahrender Pkw Opel Vectra eines 47-jährigen Breckerfelders verkehrsbedingt wegen eines vor ihm abbiegenden Fahrzeugs abbremst. Es kommt zu einem Zusammenstoß, wobei der Mitsubishi auf die Gegenfahrbahn gerät und frontal mit einem Pkw Peugeot eines 44-jährigen Gevelsbergers zusammen prallt. Durch die Wucht des Aufpralls ziehen sich die Mitsubishifahrerin, ihr Beifahrer sowie die Beifahrerin in dem Peugeot leichte Verletzungen zu und werden mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Der Mitsubishi und der Peugeot werden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 8.000 Euro. Am 06.01.2009, gegen 14.45 Uhr, kommt es beim Abbiegen eines 59-jährigen Schwelmers mit einem Pkw Ford Mondeo im Kreuzungsbereich Carl-vom-Hagen-Straße / Am Ochsenkamp / Viktoriastraße zu einem Zusammenstoß mit einem Pkw Honda einer 42-jährigen Ennepetalerin. Bei dem Unfall erleidet die Hondafahrerin eine leichte Nackenverletzung und will sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. An den Fahrzeugen entsteht ein Gesamtschaden von etwa 3.000 Euro.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
-Pressestelle-
Tel.: 02336/9166-1205
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454 /1205

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: